Berufskraftfahrer

Lastkraftwagenfahrer, die gewerbsmäßig LKW fahren, tragen eine große Verantwortung sich selbst und ihren Mitmenschen gegenüber. Der Gesetzgeber hat deshalb neue Vorschriften für all jene erlassen, die nach dem 9. September 2009 den Führerschein für den Lastwagen erworben haben.

Die Fahrerlaubnis C oder Ce, erworben nach dem 9. September 2009, bedarf einer zusätzlichen Grundqualifikation. Eine Ausnahme ist hier die Fahrerlaubnis der Fahrerlaubnisklasse T und all jene, die vor dem 10. September 2009 den LKW-Führerschein der Klasse C1 erworben haben. Wenn du hier dazu gehörst, dann gilst du als grundqualifiziert. LKW-Fahrer, die mit einem LKW, mit einer zulässigen Gesamtmasse von über 3,5 Tonnen gewerblich fahren, müssen alle 5 Jahre ein Weiterbildung von 35 Stunden zu je 60 Minuten machen.

Unsere Fahrschule ist als Ausbildungsstelle für die Grundqualifikation und Weiterbildung qualifiziert. Hier bei uns bekommst du die professionelle Ausbildung.

Ausbildungseinheiten:

  • Splittung von fünf Tagen zu je sieben Stunden. Also ein Tag pro Jahr
  • Für jeden Tag wird eine Bescheinigung ausgestellt
  • Tagesgebühr pro Person 70,- € inkl. Kaffee und Kuchen 🙂
  • Inhouskurse: Nach Absprache kommen wir in Ihre Firma

Bitte ruf mich zwecks Informationen und einer Terminvereinbarung an unter: 0171 8 18 51 15

Weitere Informationen unter: http://www.berchtesgadener-land-verkehrsakademie.de

 

OBEN

Anmelden

Passwort vergessen?